Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

  • Mundgerechtes vorbereiten der Nahrung (auch angelieferte Warmspeisen)
  • Lagern und vorbereiten des Patienten
  • Darreichung der Nahrung
  • Entsorgung der benötigten Materialien
  • Säubern des Arbeitsbereiches
  • Versorgung der Pflegebedürftigen (Hygiene im Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme)
  • Kenntnisvermittlung (keine Ernährungsberatung) über richtige Ernährung (z.Bsp. Diabetiker) / ausreichende Flüssigkeitszufuhr inklusive Beratung über Esshilfen